deen

24 März 2021

Crypto Valley Journal: Technische Analyse mit Patrick Heusser

Yara Ainsworth

Yara Ainsworth

Head of Marketing und Communications bei Crypto Finance AG

Über den Autor

Quelle: Crypto Valley Journal | Autor: Patrick Heusser

Crypto Valley Journal: Technische Analyse mit Patrick Heusser

Patrick Heusser, Head of Trading bei der Crypto Finance AG, analysiert im Crypto Valley Journal die kurzfristige Kursentwicklung von Bitcoin und spricht über ein interessantes Einstiegslevel bei IOTA.

«Es sieht so aus, als würden die meisten sich nicht ganz sicher sein, in welche Richtung die nächste grosse Bewegung von Bitcoin geht. Das kann man zumindest in den Charts sehen.

Bitcoin BTC$ (daily)

Technische Analyse

Ich bin (noch) nicht davon überzeugt, dass wir einen bestätigten steigenden Keil haben. Aber das abnehmende Volumen zusammen mit der Tatsache, dass lokale Tops schneller und weniger stark auftreten, könnte bedeuten, dass wir den Markt in einer Bullenfalle gefangen sehen.

Sollte sich dies bewahrheiten, liegt mein kurzfristiges Ziel im Bereich von $44-50k. Im Hinblick auf das grosse Ganze ist das völlig in Ordnung und bricht den Aufwärtstrend nicht.

Bitcoin BTC$ (4h)

Technische Analyse

In einem Post am Wochenende habe ich das Niveau von $54k erwähnt (in Kombination mit dem steigenden Keil). Dieser Kurs zeigt auch das Gewicht der Pivot Points. S ist knapp unter $54k.

Der 4h-Chart sieht nicht gut aus. Ich erwarte einige Kämpfe innerhalb der Ichimoku-Wolke, aber wenn man mir eine Pistole an den Kopf halten würde, würde ich mich für „Verkaufen“ entscheiden.

S2 liegt knapp unter der $50k-Marke, aber angesichts des Volumen-Musters denke ich, dass wir noch weiter bis auf $48k abtauchen könnten.

Heute möchte ich auch einen Coin hervorheben, der gegen den Mainstream zu gehen scheint: IOTA.

IOTA$ (daily)

Wir sahen ein wirklich starkes Kaufinteresse vom hohen $0.35-Bereich bis hinauf zu $1.40. Die Preisbewegung erinnert mich an einige der DeFi-Tokens. Der einzige kleine Unterschied ist, dass es das IOTA-Projekt schon viel länger gibt als den DeFi-Sektor selbst.

Es wird schwer sein, jetzt eine Position einzugehen, aber mein bevorzugter Kaufbereich liegt zwischen $1.00-1.20.

IOTA$ (4h)

Technische Analyse

Ich denke, es besteht eine gute Chance für einen Dip, da wir bereits auf dem R2-Level sind.

Der Bereich von $1.40, der direkt über der Ichimoku-Wolke liegt, ist mein erstes Kaufniveau. Der Coin ist ziemlich volatil (ähnlich wie bei einigen DeFi-Token), aber das Entwicklungsteam hat begonnen, einige grundlegende Änderungen zu veröffentlichen. Wir werden in naher Zukunft mehr Informationen in einer detaillierten Analyse über IOTA haben.»

Lesen Sie den originalen Artikel vom Crypto Valley Journal hier.

Erfahren Sie mehr über die Brokerage Services der Crypto Finance Gruppe hier.

 

Weiterlesen