Eric Leupold

Verwaltungsratspräsident bei Crypto Finance AG

Eric Leupold ist Verwaltungsratspräsident der Crypto Finance AG, Crypto Finance (Asset Management) AG, Crypto Finance (Brokerage) AG, Crypto Finance (Infrastructure Services) AG und Leiter Kassamarkt bei der Gruppe Deutsche Börse.

Im Verlauf seiner Karriere leitete und verantwortete er verschiedene Abteilungen und Innovationen des Konzerns. So gründete er im Juni 2015 das Deutsche Börse Venture Network. Er war Leiter des Bereiches Pre-IPO & Capital Markets von 2016 bis 2018, anschliessend stellvertretender Leiter der Abteilung New Markets.

Eric übernahm 2019 die Position Executive Director von Group Venture Portfolio Management und Managing Director von DB1 Ventures. In dieser Position verantwortete Eric strategische Investitionen in Wachstumsunternehmen, die zur Strategie der Gruppe Deutsche Börse passen oder diese ergänzen. Unter seine Führung fallen u.a. die erfolgreichen Investitionen in Forge und Clarity.ai, die bereits jetzt einen wertvollen strategischen Beitrag zu den Wachstumsvorhaben der Gruppe Deutsche Börse leisten.

Seit September 2021 ist Eric Leiter des Kassamarktes. Er verantwortet u.a. den Xetra-Handel, die Frankfurter Wertpapierbörse, das Primärgeschäft sowie das Deutsche Börse Venture Network. Zudem wurde er im November 2021 zum neuen Mitglied der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse bestellt und übernahm den Vorsitz.

Eric schloss ein Studium der Wirtschaftsinformatik an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen ab.