deenfr

22 Januar 2019

NZZ, Anlagefonds: Ein Gefäss für eine neue Anlageklasse

Yara Ainsworth

Yara Ainsworth

Head of Marketing und Communications bei Crypto Finance AG

Über den Autor

Professionelle und institutionelle Investoren interessieren sich zunehmend für Anlagen im Crypto Asset Bereich. Die zunehmende Professionalität vereinfacht auch entsprechende Investments. Nach wie vor entscheidend ist die Zugänglichkeit dieser Anlageklasse sowie das nötige Hintergrundwissen.

Die Volatilität des Crypto Asset Marktes steht meist im Vordergrund. Ein besonderes Augenmerk sollte aber auch auf die geringen Korrelationen zu traditionellen Anlagen, wie Aktien, Staatsanleihen, Währungen oder Gold gerichtet werden. Eine Allokation in Crypto Assets kann die Diversifikation innerhalb eines Portfolios erhöhen und führt somit zu einer Verbesserung des Rendite-Risiko-Profils. Im Besonderen gilt dies im Hinblick auf die langfristigen Entwicklungsmöglichkeiten der Crypto Asset Industrie und dem damit erwarteten Zukunftspotential. So war zwar 2018 von einem Preisrückgang geprägt, längerfristig gesehen, nur schon über einen Zeitraum von zwei Jahren, ist die Marktkapitalisierung über 500% gestiegen.

Lese mehr hier: Download Artikel als PDF

Quelle: NZZ, Anlagefonds

Weiterlesen